Digitalisierung am Beispiel Schwimmbrille.

Was haben Schwimmbrillen mit Digitalisierung zu tun?
Seit ca. 3 Monaten habe ich eine neue Schwimmbrille von „Form“.
Ich finde diese Brille ist ein gutes Beispiel für Digitalisierung.

Jeder Schwimmer kennt die zwei großen Player am Schwimmbrillen-Markt: „Arena“ und „Speedo“.
Beide produzieren- wie eh und je- Schwimmbrillen , ohne wesentlichd Innovation.

Seit neuestem gibt es den Hersteller „Form“, der in seine Brille einen Chip mit Display und Bluetooth- Schnittstelle implementiert hat. Damit hat er das vormals eher langweilige Sport-Accessoire revolutioniert und zu einem Hightech Produkt entwickelt.

Der Schwimmer muss nun weder seinen Bahnen zählen, noch erst im Nachhinein seine Fitness-Daten checken; sondern hat während des Schwimmens in Echtzeit alle diese Informationen auf das Brillenglas projiziert. Dazu zählen die Bahnenzahl, seine Zwischenzeiten, der Kalorienverbrauch, die Gesamtzeit, sowie der Puls, bzw. noch vieles mehr, je nach Einstellung. Dem nicht genug sind diese Daten auf das Smartphone per Bluetooth synchronisierbar und analysierbar, zum Beispiel mit Hilfe der automatischen Schwimmstil-Erkennung. Dabei erkennt die Brille das Brustschwimmen, Kraulen, den Delphin und das Rückenschwimmen als unterschiedliche Stile und gibt einen guten Überblick über die jeweiligen Bahnzeiten.

Die Revolution der Schwimmbrille im Kleinen findet parallel dazu im Großen statt , etwa in der Automobil- oder Smartphone-Branche. Vergleicht man Tesla mit eingesessenen Automarken oder Apple mit Nokia, wir auch hier das innovative Produkt plötzlich in ein Software/Daten Produkt mit vielen neuen Möglichkeiten erweitert.

In Hinblick auf die Entwicklung dieser Schwimmbrille frage ich mich:
Warum fehlt es den Schwimmbrillen-Marktführern an dieser Innovation?
Warum können andere kleinere unbekannte Firmen solche Innovationen auf den Markt bringen und die großen (welche eigentlich das Forschungsbudget hätten) nicht?
Wie wird die Marktverteilung an Schwimmbrillen in 5-10 Jahren aussehen, ähnlich wie zwischen Nokia/Apple?
Wird es in 5-10 Jahren noch Brillen ohne Display geben?

https://www.formswim.com

Kommentar verfassen